Chaps & More Online Shop für Gewerbetreibende

Beinschoner

Beinschoner - vielfältiger Schutz für Knie und Schienbein

BeinschonerSie kennen sicher viele Arbeiten, bei denen es sinnvoll ist, den vorderen Bereich der Beine vor schädigenden Einwirkungen zu schützen. Wir von Chaps & More e. K. haben viel Erfahrung im Bereich Arbeitsschutz. In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Beinschonern (Chaps), die diverse Arbeiten sicherer machen. So bieten wir Ihnen Schutz bei Arbeiten im Knien, beim Schneiden und Spritzen. Unsere knienden Chaps erfüllen alle Anforderungen nach DIN EN 14404. Hochwertige Materialien und beste Verarbeitung bieten ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit. Einzelheiten zu den diversen Angeboten erfahren Sie im folgenden Absatz.

 

Beinschoner - Sicherer Schutz dank hoher Qualität

Chaps bieten wir Ihnen z. B. für Arbeiten mit Freischneider und Hochdruckreiniger sowie für Tätigkeiten mit Kettensäge oder Motorsense. Unsere Schnittschutz-Chaps 80.001 entsprechen den Forstschutz Richtlinien nach DIN EN 381-5. Sie sind als praktische Universalgröße für S-L Gr. 46-56 zu haben, rundum geschlossen, zum Einsteigen mit langem RV und verstellbarer Bundweite. Sowie in den Größen XL = 58-60 und XXL = Größe 62-64. Das innere Schnittschutzmaterial aus Kevlar ist 10-lagig. Beinschoner für andere Arbeiten, bei denen Bein und Knie verletzt werden könnten, sind teils rundum geschlossen oder auch hinten offen. Sie lassen sich am Bund einhängen und mit Steckschließen oder Klett schließen. Sie sind z. B. mit Kniepolstern aus 100% Zellkautschuk oder EVA (Ethylenvinylacetat) versehen. Das Material der Chaps für Spritzschutz ist absolut wasserfest. Manche Beinschoner können mit Trägern versehen oder aber mit Klettverschluss verschließbar sein. Die für kniende Arbeiten oder zum Spritzschutz eingesetzten Chaps sind aus hochwertigem, unempfindlichem und sehr strapazierbarem Kunstleder (Polyvinylchlorid + Polyester) gefertigt. Alle Chaps, die wir als Beinschoner anbieten, schützen Sie im vorderen Beinbereich zuverlässig vor schädigenden Einflüssen.